IMG_20190824_141235.jpg

DDr. med. univ. Cedric Emanuel Bösch
Facharzt für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie
Handchirurgie

European Diploma in Hand Surgery (FESSH)

DDr. Cedric E. Bösch absolvierte sein Studium an der Medizinischen Universität Wien von 2002 bis 2008.
Direkt anschliessend folgten seine ersten beiden Ausbildungsjahre an der Universität Erlangen in der Allgemeinen Chirurgie. Weitere Stationen waren die Handchirurgische Klinik in Bad Neustadt an der Saale, sowie die Plastisch-chirurgischen Abteilungen am Friederikenstift Hannover und St. Elisabeth Krankenhaus Ravensburg. Im Januar 2014 wechselte er in die Klinik für Plastische-, Hand-, Rekonstruktive und Verbrennungschirurgie der BG Unfallklinik Tübingen (an der Eberhard-Karls-Universität). Hier absolvierte er 2015 seinen Facharzt und wurde zum Oberarzt ernannt.
Im Jahr 2017 erlangte er die Zusatzbezeichnung Handchirurgie in Deutschland und das europäische Diplom für Handchirurgie (FESSH).

DDr. Cedric E. Bösch ist mit seinem Partner Prof. Rützler sowohl in der Schweiz wie auch in Österreich für Sie da.